Klosterlikör

Ein Klosterlikör hat seinen Ursprung den experimentierfreudigen Mönchen. Diese haben damals alle möglichen Kräuter, Wurzeln und Hölzer zu einem Kräuter- bzw. Klosterlikör gebraut. Damals noch erstrangig um diese als Heilmittel zu verkauft. So haben sich viele geheime Rezepturen und Kräuterliköre entwickelt, die bis heute noch bestehen und verkauft werden, mit dem Unterschied, dass natürlich keine Heilversprechen ausgesprochen werden. Es sollte jedem klar sein, dass ein Alkoholkonsum keine gesundheitlichen Vorteile mit sich bringt. Auf jedenfall war und ist auch heute die Nachfragen groß. So haben sich über die Jahre auch viele Hersteller in diese Kategorie gewagt, die eigentlich nichts damit am Hut haben.

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt

Zinnaer Klosterbruder

9.50

Inhalt: (0,7 Liter | 13,57 €/1 Liter | 35% vol.)
versandkostenfrei ab 100€

Lieferzeit 1-3 Werktage

„Der angegebene Preis ist ein Endpreis zzgl. Versandkosten.
Gemäß § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer“

Wir persönlich bleiben lieber bei den altbewährten Produkten wie beispielsweise den Zinnaer Klosterbruder.

So ein Klosterlikör wird gut gekühlt nach dem Essen oder zwischendurch getrunken. In der Regel pur als Shot, kann aber auch selbstverständlich gemischt werden.

Wir haben eine große Auswahl von verschiedenen Hersteller! Wenn Sie einen Klosterlikör kaufen möchten, ihr gesuchtes Produkt aber nicht finden sollten, schreiben Sie uns gerne eine Mail.