Obstbrand kaufen

Obstbrand kaufen nur Menschen, die schonmal auch Obstbrand getrunken haben. Es ist keine Spirituose, die man einfach so kauft. Auch für diese Kategorie gibt es eine Fangemeinde.

Zeigt alle 3 Ergebnisse

Badel Sljivovica

(1 Kundenrezension)
12.50

Inhalt: (0,5 Liter | 25,00 €/1 Liter | 40% vol.)
versandkostenfrei ab 100€

Lieferzeit 1-3 Werktage

„Der angegebene Preis ist ein Endpreis zzgl. Versandkosten.
Gemäß § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer“

Pisco Control

14.50

Inhalt: (0,7 Liter | 20,71 €/1 Liter | 43% vol.)
versandkostenfrei ab 100€

Lieferzeit 1-3 Werktage

„Der angegebene Preis ist ein Endpreis zzgl. Versandkosten.
Gemäß § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer“

Pisco Alto del Carmen

16.85

Inhalt: (0,7 Liter | 24,07 €/1 Liter | 35% vol.)
versandkostenfrei ab 100€

Lieferzeit 1-3 Werktage

„Der angegebene Preis ist ein Endpreis zzgl. Versandkosten.
Gemäß § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer“

Die Meinungen gehen nämlich beim Geschmack auseinander. Die Trendspirituose Gin z.B. wird überwiegend von jungen Menschen gekauft, wogegen ein echter Obstler das ältere Publikum anspricht. Außerdem ist Obstbrand ein typisch deutsches Produkt, ähnlich wie Italiener der Grappa oder dem Russen der Vodka.

Gebrannt wird der Obstbrand aus reifem Obst und frischen Früchten. So ergeben sich auch in dieser Kategorie wieder viele Unterkategorien. Die wohl wichtigsten Kategorien sind Williamsbrand (Birne), Apfelbrand, Pflaumenbrand und Obstgeist. Es gibt aber unzählig weitere Untergruppen, denn man kann aus jeder Art Obst oder Frucht, ja sogar aus verschiedenen Nüssen ein Obstbrand zaubern.

Ein Obstbrand hat ein Alkoholgehalt von mindestens 37,5 % Vol. Entscheidend für den Geschmack und auch den Alkoholanteil ist jedoch der Zuckergehalt der Frucht. Je reifen die Frucht, desto größer wird der Alkoholgehalt und unterschiedlicher der Geschmack. Jeder Hersteller hat hier so seine Geheimrezepte. Eines haben aber fast alle gemeinsam: alle Obstler sind klar, außer diese wurde noch weiter veredelt wie z.B. im Holzfass gelagert.

Interessanter Fakt:

Mit dem französischen Begriff „eau de vie“ welches übersetzt „Lebenswasser“ bedeutet, dürfen nur Schnäpse die durch Obst oder Weintrester destilliert wurden sich nennen.

Wir empfehlen den Badel Sljivovica, der in Kroatien als Nationalgetränk gilt.